Prothetik

Zahnärztliche Prothetik in der Kölner Pan-Zahnklinik

Die zahnärztliche Prothetik dient dem Ersatz verloren gegangener Zähne oder zurückgebildeter Kieferknochensubstanz. Mithilfe der zahnärztlichen Prothetik, die die Zahnärzte in der Kölner Pan-Zahnklinik anwenden, sollen durch fehlende Zähne verursachte Zahnfehlstellungen und damit verursachte Störungen der Kiefergelenksfunktion verhindert werden. Durch guten Zahnersatz werden Probleme wie Karies und Parodontitis verhindert oder aufgehalten.

Zusätzlich werden sowohl die Kau- und Sprechfunktion wiederhergestellt und verbessert, als auch eine verbesserte Gesichtsästhetik erzielt. Damit die prothetische Versorgung langfristig erfolgreich sein kann, bedarf es einer individuellen, auf die jeweilige Situation abgestimmten Planung, einer umfangreichen Vorbehandlung des zu erhaltenden Zahnhalteapparates und anschließend einer sehr guten Mundhygiene.

Es können vier Gruppen von Zahnersatz unterschieden werden

  • Festsitzende Kronen und Brücken
  • Herausnehmbarer partieller Zahnersatz
  • Herausnehmbarer totaler Zahnersatz
  • Implantate

Auch bei noch so gutem Zahnersatz kann es vorkommen, dass etwas zu Bruch geht oder der Zahnersatz nicht mehr die Passung wie am ersten Tag besitzt. Hierfür stehen den Zahnärzten in der Kölner Pan-Zahnklinik verschiedene Reparaturmaßnahmen zur Verfügung. Auf keinen Fall sollte man sich mit einem defekten Zahnersatz zufrieden geben.

Kosten und Erstattung der Krankenkassen

Die vom Patienten zu tragenden Kosten für Zahnersatz sind abhängig von der Versorgungsart, dem eingesetzten Material, dem tatsächlichen Materialverbrauch beim Zahnarzt und im zahntechnischen Labor und letztendlich von der Art der Krankenversicherung.

Bei regelmäßiger Vorsorge gibt es von der gesetzlichen Krankenkasse einen Bonus von 20 oder 30 Prozent auf den Festzuschuss, wenn der Patient in den letzten fünf bzw. zehn Jahren mindestens einmal jährlich zur Kontrolle beim Zahnarzt war.

In Härtefällen gewähren die Krankenkassen den doppelten Festzuschuss.

Da es sehr schwierig ist für Zahnersatz pauschale Kostenbeispiele zu präsentieren, wird nach einer umfangreichen Befunderhebung und Beratung vor dem Therapiebeginn ein Kostenvoranschlag bzw. Heil-und Kostenplan erstellt, in dem eine übersichtliche Auflistung der Gesamtkosten und dem Eigenanteil des Patienten enthalten ist.

Für weitere Fragen bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir eine auf Sie optimal abgestimmte Versorgung Ihrer Zähne realisieren können.