Füllungstherapie

Der Originalzahn ist immer noch die beste Wahl!

Der Originalzahn sollte durch regelmäßige Prophylaxe in der Kölner Pan-Zahnklinik und entsprechende Mundhygiene-Maßnahmen erhalten werden. Wird ein Zahn trotzdem von Karies befallen, gilt es so früh wie möglich den Defekt mit einer Füllung zu versorgen.

Durch intensive Forschung auf dem Gebiet der Werkstoffkunde stehen unserem Team dafür verschiedene neuartige Füllungsmaterialien zur Verfügung.

Füllungstherapie Köln Füllungstherapie Köln

Füllungsmaterialien

Für alle Füllungsmaterialien ist die wichtigste Devise, die Funktion des kranken Zahns aufrecht zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Da sich die Erkrankung im Zahn in ihrer Lage und Ausdehnung stark unterscheiden kann, muss in jedem Fall genau abgewogen werden, welches Füllungsmaterial jeweils geeignet ist.

Dies geschieht häufig erst nach vollständiger Entfernung der Karies, da sich das Ausmaß der Karies erst dann in seinem ganzen Umfang präsentiert. Unabhängig von der Art der Versorgung gilt das minimal-invasive Prinzip: Es wird nur soviel Zahnsubstanz entfernt, wie unbedingt erforderlich. Meistens ist es ausreichend, nur erkrankte Zahnsubstanz zu entfernen und die den Defekt umgebende gesunde Zahnsubstanz unberührt zu lassen.

Versorgung des Defekts

Für die Versorgung des Defekts bieten sich in der Regel zwei Möglichkeiten: Der Zahn kann entweder in derselben Sitzung mit einer direkten Füllung versorgt werden, oder es wird ein Abdruck vom entsprechenden Zahn genommen, der nach einigen Tagen anschließend mit einer im Dentallabor gefertigten, indirekten Füllung versorgt wird, wobei der Zahn bis dahin eine provisorische Füllung erhält. Als Füllungsmaterialien für eine direkte Versorgung des Zahns eignen sich moderne Komposite und Glasionomerzemente.

  • Composite
  • Glasionomerzemente
  • Keramikinlay
  • Goldinlay

Nach Abschluss der Therapie sind regelmäßige Kontrollen und Prophylaxe unumgänglich. Nur dadurch kann eine maximale Langlebigkeit der Füllungen erreicht werden.

Labor

Modernste Composite und Keramikinlays kommen bei uns zum Einsatz, im eigenen Labor in der Praxis gefertigt. Computergefertigt oder von Hand gepresst – Qualität made in Germany.

Merken